Portrait von

Alexander Maute · Balingen

Jahrgang 1975, verheiratet, drei Kinder, Lehrer am Schulverbund Frommern

»Als Vorsitzender der SPD im Zollernalbkreis und als Gemeinderat der Stadt Balingen, bin ich seit vielen Jahren kommunalpolitisch im Ehrenamt engagiert. Warum? Weil mir Balingen und der Zollernalbkreis am Herzen liegen. Hier wurde ich geboren und hier haben meine Familie und ich unsere Heimat. Eine Stadt und ein Landkreis, die für mich weitaus mehr sind, als nur ein Wohnort. Hier leben Menschen, die mir wichtig sind und für die ich mich stark mache. Vielfältig sind dabei die politischen Herausforderungen, vor denen wir alle stehen – und spannend. Gehen wir sie gemeinsam an!«

Portrait von

Angela Godawa · Frommern · Listenplatz 2

Jahrgang 1958, kath., verheiratet, 4 Kinder, Diplom-Ingenieurin (FH)

Stadträtin seit 1999, Rätin im Ortschaftsrat Frommern, Kreistag Zollernalb und Regionalverband Neckar-Alb seit 2004, stv. Ortsvorsteherin, Verwaltungsrätin und Mitglied im Beirat „Stiftung Mensch“ der Sparkasse Zollernalb. In der SPD 6 Jahre Kreisvorsitzende und Mitglied des Landesvorstands, 2009 Bundestags- und 2016 Landtagskandidatur, stv. Vorsitzende im Förderverein Sichelschule, Mitbegründerin deutsch-türkischer Frauentreff. Seit 1989 in der Elternorganisation GEPS (Plötzlicher Kindstod), davon 4 Jahre Landesvorsitzende. Mitglied im Kinderschutzbund und anderen Balinger Vereinen. Inzwischen glückliche Oma von acht Enkelkindern.

Portrait von

Georg Seeg · Balingen · Listenplatz 3

Jahrgang 1953, ev., verheiratet, 3 erwachsene Kinder, Polizeibeamter a.D.

Gemeinderat seit 1985, stv. Fraktionsvorsitzender, ehrenamtlicher Vertreter des Oberbürgermeisters, Mitglied in der SPD seit 1972, Vorsitzender und Geschäftsführer der Verkehrswacht Zollernalbkreis e.V., Zertifizierter Trainer des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) für Motorrad-, PKW- Transporter-, LKW- und Bussicherheitstraining, zertifizierter Moderator der Berufsgenossenschaft für Fahrzeughaltung (BGF) für das Programm „Gesund und sicher“ Arbeitsplatz Omnibus und Lastkraftwagen, stv. Vorsitzender des Kreisseniorenrates, Vorstandsmitglied im Landesseniorenrates

Portrait von

Marlies Kempka · Balingen · Listenplatz 4

62 Jahre, ev., verheiratet, 4 erw. Kinder, 6 Enkelkinder

Direktorin und Pflegedienstleitung der Seniorenresidenz an der Eyach. Aufgewachsen in Balingen. Seit 2014 Gemeinderätin, viele Jahre aktiv in der kirchl. Kinder- und Frauenarbeit und im Kirchengemeinderat. Karlshöher Diakonin, Prädikantin im Kirchenbezirk Balingen. SPD -und ver.di-Mitglied und bei Vereinen wie z.B. Bürgerverein und FöV Hospizgruppe. „Ich kandidiere mit Wissen und Kompetenz für eine verantwortungsvolle und sozialverträgliche Orts- und Kreispolitik. Am Herzen liegen mir die Themen beitragsfreie KiTas, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, bezahlbarer Wohnraum, Ausbau der Radwege und die nachhaltige Gestaltung der Gartenschau.“

Portrait von

Ulrich Teufel · Frommern · Listenplatz 5

Diplom-Volkswirt, 68 Jahre, ev. Verheiratet, 3 erw. Kinder

Aufgewachsen in Glatten, Abitur in Freudenstadt, Studium in Mannheim. Lebt seit 1977 in Frommern. Oberstudienrat a. D. an der Kaufmännischen Schule (WGS) in Albstadt-Ebingen. Dort viele Jahre Personalrat. Mitglied der AWO, langjähriger Ortsvereinsvorsitzender der Balinger SPD. Seit 1994 Ortschaftsrat in Frommern und seit 2004 Stadtrat in Balingen, Mitglied des technischen Ausschusses, Fraktionsvorsitzender im Stadtrat und Ortschaftsrat. Der Wirtschaftsfachmann richtet seine besondere Aufmerksamkeit auf die Stadtfinanzen.

Portrait von

Daniela Maurer · Balingen · Listenplatz 6

53 Jahre, 2 Kinder, Dipl.-Geographin

Geboren und aufgewachsen bin ich in Balingen. Nach dem Abitur habe ich in München Geographie und Umweltschutztechnik studiert. Seit 1999 lebe ich mit meiner Familie wieder in Balingen. In der SPD bin ich seit über 15 Jahren Mitglied, sowie seit 2016 im Vorstand des Ortsvereins. Zudem bin ich im Jugendhilfeausschuss des Zollernabkreises und als ehrenamtliche Schöffin tätig. Ich singe seit zehn Jahren in der Kantorei Balingen und bin bei jedem Wetter mit meinem Hund unterwegs.

Portrait von

Volker Kolbus · Balingen · Listenplatz 7

64 Jahre, verheiratet, eine Tochter

Aufgewachsen in Frommern. Ausbildung als Industriemechaniker bei Bizerba. Ab 1982 Mesner und Hausmeister bei der Gesamtkirchengemeinde Balingen. Seit Februar 2018 im Ruhstand. Mitglied in verschiedenen Vereinen, unter anderem im Generationennetz Balingen und im Musikverein Frommern. Im Gemeinderat seit 2004. SPD Mitglied.

Portrait von

Nathalie Hahn · Frommern · Listenplatz 8

Jahrgang 1971, verheiratet, 1 Sohn, DRK-Kreissozialleiterin

"Ortschaftsrätin seit 2014, Präsidiumsmitglied beim DRK KV Zollernalb seit 2013, Mitbegründerin und 1. Vorsitzende Sozialkaufhaus Zollernalb „Domiziel“, 2. Vorsitzende Förderverein Balinger Tafel. Elternbeirätin seit 2005, aktuell in der HWS Albstadt, dort auch in der Schulkonferenz. Mitglied im Kreisseniorenrat, Mitglied Förderverein Pestalozzi-Kindergarten Frommern, im HBW, im Vorstand ARGE Fliegergruppen Klippeneck. »Meine Erfahrungen und Netzwerke in den Bereichen Integration, Inklusion, Sozialarbeit und Bildung mit Schwerpunkt Seniorenarbeit und Unterstützung sozial Benachteiligter möchte ich gerne in die Kommunalpolitik einbringen.«"

Portrait von

Bernd Majer · Frommern · Listenplatz 9

32 Jahre, ev., verheiratet, 1 Sohn, Demand Planner, Betriebswirt

„Meine Heimat Balingen-Frommern liegt mir am Herzen, deshalb möchte ich mich engagieren und mich besonders für junge Familien einsetzen.“ Studium der Betriebswirtschaft/Logistik/ Produktionsmanagement. Bei Bizerba in Zürich und bei Bayer in Basel gearbeitet. Seit 2011 bei Bizerba in Balingen. Über 24 Jahre Mitglied der TSG Balingen, dort stv. Abteilungsleiter und Jugend-Trainer der Abteilung Judo. Seit über 15 Jahren Mitglied im Obst- und Gartenbauverein Frommern-Dürrwangen, dort aktuell Kassenprüfer. Mehr als 14 Jahre in der SPD/Jusos aktiv, unter anderem Juso-Kreisvorsitzender Zollernalb.

Portrait von

Martina Jenter-Zimmermann · Frommern · Listenplatz 10

54 Jahre alt, evangelisch, verheiratet, vier Kinder

Von Beruf bin ich Grund- und Hauptschullehrerin. Aufgewachsen bin ich in Weilstetten. Seit 2005 gehöre ich dem Örtlichen Personalrat am Schulamt in Albstadt an, dessen Vorsitzende ich seit diesem Schuljahr bin. Schon seit meiner Studienzeit bin ich aktiv in der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), seit sieben Jahren im Kreisvorsitzenden-Team. Seit 2018 bin ich zusammen mit meiner Biberacher Kollegin Heidi Drews Bezirksvorsitzende der GEW Südwürttemberg. Mitglied in der SPD bin ich seit 1999. Besonders interessieren mich bildungspolitische Themen. Auch die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie – nicht nur aus Sicht der Mütter – ist mir ein wichtiges Anliegen.

Portrait von

Peter Single · Weilstetten · Listenplatz 11

Jahrgang 1959, ev., verheiratet, zwei erwachsene Kinder, Werkzeugmacher

Geboren, aufgewachsen und wohnhaft in Weilstetten. Seit 2014 Ortschaftsrat in Weilstetten. Betriebsrat und aktives IG-Metall-Mitglied. Vorsitzender der AWO Weilstetten. Handballschiedsrichter für den TSV Frommern-Dürrwangen und Mitglied mehrerer Vereine in Balingen, Frommern und Weilstetten. SPD-Mitglied und im Ortsvereinsvorstand der SPD aktiv. »Soziales Miteinander war noch nie so wichtig für unsere Stadt wie heute. Zukunft gestalten heißt, in Möglichkeiten zu denken und gleichzeitig Bedenken ernst zu nehmen.«

Portrait von

Annegret Lang · Zillhausen · Listenplatz 12

Jahrgang 1956, verwitwet, Mutter und Krankenschwester/PDL

Geboren und aufgewachsen in Uelzen/Niedersachsen. 1988 Abschluss an der Fachschule für Pflegemanagement in Hamburg. Danach die Leitung des Pflegedienstes im Kreisklinikum Balingen. Von 1995 bis 2002 Familienpause. Seither bei der KBF gGmbH Mössingen. Dort seit 2006 im Betriebsrat, dessen Vorsitzende ich seit einigen Jahren bin. Ich hab mich mehr als zwei Jahrzehnte an den verschiedenen Schulen von meinen vier Kindern in der Elternarbeit engagiert. Gründung eines Schulfördervereins für die Weiherschule Hechingen. Engagement für Teilhabe für Menschen mit einer Behinderung. Mitglied bei Verdi.

Portrait von

Michael Föst · Endingen · Listenplatz 13

54 Jahre, verheiratet, vier Kinder

Gelernter Werkstoffprüfer, Diplom-Sozialwissenschaftler, Gewerkschaftssekretär bei der IG Metall Albstadt und ehrenamtlicher Richter am Arbeitsgericht Reutlingen. Vorsitzender der Bürgerinitiative B27-Umfahrung Endingen-Erzingen. »Das Engagement für die Menschen hier am Ort liegt mir am Herzen, mit der SPD bin ich da genau richtig.«