Joke,

Nachnominierung für die GemeinderatswahlSPD-Gemeinderatsliste ist nun komplett

Die Balinger SPD-Liste für die Gemeinderatswahl am 26. Mai umfasst nun die 32 möglichen Kandidatinnen und Kandidaten. „Jetzt ist unser Team komplett“, freut sich Ortsvereinsvorsitzender Joke Herth bei der Nachnominierung im Haus der Volkskunst in Dürrwangen. Herth bekräftigte das Ziel der SPD, weiterhin die zweitstärkste Kraft in Balingen zu bleiben. „Das ist Anspruch und Ansporn zugleich“, sagte Herth in der gut besuchten Mitgliederversammlung am vergangenen Mittwoch.

Besonders gelte es hervorzuheben, dass die Liste abwechselnd mit Frauen und Männern besetzt ist. „Keine Liste in Balingen kann von sich behaupten, derart für die Gleichstellung zu stehen und diese auch zu leben“, würdigte Herth die SPD-Liste. Auch seien mit den Kandidatinnen und Kandidaten für die übrigen Listenplätze hervorragende Leute aus der Mitte der Gesellschaft gefunden worden, die allesamt eine Bereicherung der Liste darstellten. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde wurde der Vorschlag des Ortsvereinsvorstands einstimmig angenommen. Die Liste der SPD Balingen für den Gemeinderat komplettieren Margaretha König (Platz 21), Susanne Demmer (Platz 23), Elisabeth Wörner (Platz 25), Horst Wenzel (Platz 26) und Maria Groß (Platz 27).