Ehrung für 25jährige SPD-ParteizugehörigkeitHermann Eger erhält Ehrennadel

Für seine 25jährige Mitgliedschaft in der SPD, wurde Hermann Eger beim Neujahrestreffen der SPD Balingen ausgezeichnet. Ortsvereinsvorsitzender Alexander Maute überreichte neben der Urkunde eine Ehrenadel und dankte Eger für dessen Treue und Mitwirkung.

Der langjährige Zillhauser Ortschaftsrat hatte mehrfach für die SPD bei Gemeinderatswahlen kandidiert. Sein Engagement im Bereich der Abfallverwertung und -vermeidung, sowie im Bereich Naturschutz, hatte in der Vergangenheit viel Anerkennung gefunden und wird noch heute lobend erwähnt. Der Dipl. Biologe und Oberstudienrat a.D. hatte sich zudem Anfang der 90er Jahre mit seinem "Galloway-Projekt" einen Namen gemacht: Das Ziel des pensionierten Lehrers war es damals, Wiesen und Weiden vor dem Verbuschen zu schützen. So beweideten die schottischen Galloway-Rinder von Hermann Eger Weiden um Zillhausen herum, wodurch landwirtschaftliche Flächen für die Zukunft gesichert werden konnten. „Seine Kreativität und seine Einsatzfreude waren vorbildlich“, so auch SPD-Kreisrätin Helga Zimmermann-Fütterer. Sie sei auch nach Aussage Egers, neben Willy Brandt, mit dafür verantwortlich, dass er seinerzeit in die SPD eintrat.