Konstituierenden Sitzung am 8. Juli 2014SPD-Gemeinderatsfraktion nimmt Arbeit auf

Der neue Gemeinderat der Stadt Balingen hat mit der konstituierenden Sitzung am 8. Juli 2014 seine Arbeit aufgenommen. Unter den am 25. Mai gewählten 32 Gemeinderäten der Stadt Balingen, befanden sich auch die sieben SPD-Kommunalpolitiker, die künftig der SPD-Fraktion angehören werden. Mit der Übergabe der Ernennungsurkunde, überreicht durch Oberbürgermeister Helmut Reitemann, wurden sie auf ihr neues Amt verpflichtet.

Innerhalb der SPD-Fraktion war bereits im Vorfeld Ulrich Teufel zum neuen Fraktionsvorsitzenden bestimmt worden. Er übernimmt den Vorsitz von Helga Zimmermann-Fütterer, die nach über drei Jahrzehnten nicht mehr zur Wahl angetreten war. Ihre Abschiedsworte an das Gremium und die Gemeinderäte klangen daher auch etwas wehmütiger als sonst: „Ich werde Sie sicherlich immer wieder mal vermissen und Sie mich wahrscheinlich auch“. Neben Helga Zimmermann Fütterer verabschiedeten sich aus der SPD-Fraktion auch Rainer Heinz und Karlheinz Raisch. Auch die beiden Genossen hatten auf eine erneute Kandidatur verzichtet. Mit Marlies Kempka und Alexander Maute gehören dafür künftig zwei neue Gesichter der SPD-Fraktion an. Georg Seeg wurde mit eine sehr guten Stimmenergebnis, als zweiter Stellvertreter des Oberbürgermeisters gewählt.

Bereits in wenigen Tagen stehen die ersten Ausschusssitzungen des neugewählten Gremiums und die erste SPD-Fraktionssitzung unter der Leitung von Ulrich Teufel an. Der SPD-Ortsverein gratuliert herzlich und wünscht seinen Genossinnen und Genossen für ihre Arbeit in den kommenden fünf Jahren „Glück auf“.