Anita Haag und Karlheinz Raisch für 25jährige Parteizugehörigkeit geehrtNeujahrestreffen der SPD Balingen im zehnten Jahr

„Zwar sind zehn Jahre noch kein all zu langer Zeitabschnitt, aber doch eine kleine, feine Tradition, die wir mit dem Neujahrestreffen der SPD Balingen begründen“ so der SPD-Vorsitzende Alexander Maute: Bereits zu zehnten Mal trafen sich die Genossinnen und Genossen an Heilig drei Könige im Zollernschloss Balingen, um das Vereinsjahr bei Kaffee und Kuchen gesellig zu beginnen. Im Mittelpunkt standen auch die Auszeichnungen von Anita Haag und Karlheinz Raisch für ihre jeweils 25jährige Parteizugehörigkeit.

Zunächst unternahm Maute einen kurzen Rückblick auf ein arbeitsreiches Vereinsjahr 2013 und dankte für die Mitwirkung und Unterstützung der Mitglieder. Neben der Ausstellung zum 150jährihgen Parteijubiläum der SPD in der Zehntscheuer Balingen und der Bundestagswahl im Herbst, hob er die Teilnahme des Ortsvereins am Christkindlesmarkt als besondere Aktivität hervor. Der Ausblick auf das erste Halbjahr dieses Jahres gestalte sich mit den anstehenden Kommunalwahlen ebenfalls arbeitsintensiv und zeitaufwändig: „Wir nehmen aber auch diese Herausforderung an und werden einen engagierten Wahlkampf führen – mit guten Kandidaten und einem ansprechendem Wahlprogramm“, so der SPD-Vorsitzende.

In ihrem Grußwort bezog sich der SPD-Bundestagskandidatin Stella Kirgiane- Efremidis auf die Bundespolitik und besonders auf den geglückten Start der Großen Koalition in Berlin: „Auch wenn wir für etwas anderes gekämpft haben, so war es eine richtige Entscheidung, in einer Regierung zusammen zu arbeiten“, so ihr Fazit zu der vereinbarten Zusammenarbeit von CDU/CSU und SPD. Ihr Besuch erfreute die Genossinnen und Genossen aus Balingen ganz besonders. Nach wie vor pflegt die Kommunalpolitikerin als Weinheim engen Kontakt in ihren Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen, zumal nicht ganz ausgeschlossen ist, dass ihr als zweite SPD-Nachrückerin aus Baden-Württemberg doch noch im Laufe der Legislaturperiode der Einzug in den Bundestag gelingt.

Mit Anita Haag und Karlheinz Raisch durfte der SPD-Vorsitzende eine ehemalige Gemeinde- und Ortschaftsrätin und einen noch aktiven Gemeinderat für ihre Parteizugehörigkeit auszeichnen. Seit 1989 gehören beide der Partei an, womit sie 25 Jahre in der SPD sind. Mit einer Ehrenurkunde und einer Ehrennadel zeichnete Maute die beiden für ihre Mitarbeit innerhalb der SPD und der Treue zur Partei aus. Beide hätten sich durch ihre aktive kommunalpolitische Mitwirkung um die Partei verdient gemacht und auf vorbildliche Weise für die Stadt Balingen gutes bewirkt.