Zum Tod des Vorsitzenden des SPD-Stadtverbandes AlbstadtSPD-Kreisverband Zollernalb trauert um Markus Dapp

Wir sind erschüttert und zutiefst berührt; die Meldung vom Ableben von Markus Dapp trifft uns gänzlich unvorbereitet und erfüllt uns mit Trauer und einem tiefen Gefühl der inneren Leere. Unsere Gedanken sind gegenwärtig bei den Angehörigen und Verwandten. Ihnen sprechen wir unser herzliches Beileid aus.

Mit Markus Dapp verlieren die Sozialdemokraten im Stadtverband Albstadt und im Kreisverband Zollernalb einen ihrer fähigsten und kompetentesten Köpfe. Über viele Jahre hinweg war Markus Dapp an zentraler Stelle für die SPD tätig, verlieh unserer Partei ein Gesicht und eine Stimme. Er war vor Ort für die Menschen stets greifbar, er sorgte sich um ihre Belange, die Sorgen und Nöte und setzte sich nach Kräften für die Interessen seiner Stadt ein. Er wird eine Lücke hinterlassen, die nur schwer zu füllen sein wird.

Mehr aber trifft die Genossinnen und Genossen der Schmerz über den Verlust eines Kameraden. Wir werden dich vermissen Markus, deine bemerkenswerte Gradlinigkeit und deine zutiefst offene, ehrliche Art. Wir in der SPD werden uns an die vielen gemeinsamen Stunden erinnern - die politischen wie auch die geselligen - und es wird uns bewusst werden, dass du für uns weitaus mehr warst, als nur Parteigenosse und politischer Weggefährte: Du warst uns allen ein Freund!“

Für den SPD-Kreisverband Zollernalb
Alexander Maute